Alle
Plätze
Themen
Projektpartner München Dortmund
25. Nov. 2021

Seit Mitte September 2021 agiert die vitra. by STORE-Gruppe unter der Marke projekt\/\/partner. Sowohl in Dortmund als auch in München war der Neuaufschlag mit einem Umzug verbunden. Mit pp//positionen fanden Anfang November erste Mikro-Events in den neuen Räumen in Dortmund und München statt.

Homeoffice oder Büro
1. Juli 2021

Seit 1. Juli ist es vorbei mit der Homeoffice-Pflicht für Unternehmen. Sitzen jetzt plötzlich wieder alle an ihrem „alten“ angestammten Arbeitsplatz im Büro? Obwohl der Start für viele Unternehmen und auch die Mitarbeitenden einem Sprung ins kalte Wasser glich, wollen viele das Homeoffice nicht zwingend wieder aufgeben. Arbeitnehmer schätzen die Flexibilität im Arbeitsalltag. Wie können Unternehmen den veränderten Ansprüchen nachkommen? Wir sprachen mit Olaf Bremer, Geschäftsführer vom Standort Ruhrgebiet.

New Work Next Grafik
26. Feb. 2021

Wie wird Corona die Welt der Arbeit verändern? Und warum sollten wir nach der Pandemie überhaupt ins Büro zurückkehren? Mit diesen und weiteren Fragen haben wir uns im Februar 2021 beschäftigt. Unser Gast bei unserem Online-Event „New Work Next“: Raphael Gielgen, Head of Research & Trendscouting bei Vitra.

New Work Journal
6. Okt. 2020

Die letzten Monate seit Erscheinen unseres letzten newwork.journals waren ereignisreich. Die Covid-19-Pandemie hat Millionen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins Homeoffice geführt und bei vielen Unternehmen die Frage aufgeworfen, wie das „neue Normal“ in der Welt der Arbeit aussehen wird. In unserem dritten newwork.journal haben wir uns genau mit diesen Fragen beschäftigt. Auf 24 Seiten stellen wir Ihnen unsere Erkenntnisse zum „neuen Normal“ vor, berichten über Erfolgsfaktoren für das Homeoffice und zeigen auch konkrete Planungsbeispiele für Open Space Büro und Homeoffice.

Homeoffice oder Büro
©Falko Wübbecke
10. Sept. 2020

Das Zuhause musste in den vergangenen Monaten viel leisten. Es war Rückzugsort, hielt als Büro und Klassenzimmer, Spielplatz und Fitnessstudio, Restaurant und Kino her. Arbeitnehmer werden weiterhin mehr Zeit als früher zu Hause verbringen. Wir müssen also Wohnräume so gestalten, dass mehr Aspekte des Lebens darin Platz finden.

 

Flexibles Meeting Setting
©Eduardo Perez
30. Sept. 2020

Ist New Work mit Corona und Hygiene- und Abstandsregelungen am Ende? Wir sind überzeugt: Gerade jetzt braucht es super-flexible Büroräume im Headquarter, die sich an die jeweiligen Anforderungen anpassen und gleichzeitig mobiles Arbeiten im Homeoffice ideal ergänzen.

Bürofläche Syskron
©Olaf Becker
1. Sept. 2020
Wie ändert Corona die Welt der Arbeit? Hat das Unternehmenshauptquartier ausgedient, weil Mitarbeiter künftig nur noch im virensicheren Homeoffice sitzen? Gibt es eine Pandemie-sichere Version des Büros? Wir sprachen mit Thilo Weinland, Geschäftsführer der projekt\/\/partner.
Akustische Isolation durch Textilien
©Gerriets GmbH, Casey Dun New
1. Apr. 2020

New Work erfordert Flexibilität. Klassische Bürostrukturen voller Gipskarton-Wände können die nicht bieten. Aber auch das Open Space-Büro braucht abschirmbare Zonen. Menschen müssen sich zurückziehen oder ungestört besprechen können. Und suchen dafür optischen und akustischen Schutz. Den bieten moderne Vorhangsysteme. Die können akustisch Wunder wirken. Nebenbei sorgen die textilen Raumtrenner für eine wohnliche Atmosphäre im Büro.

 

Agile Pilotfläche
©Studio Orel
15. Apr. 2020

Seit drei Jahren fokussiert Olaf Bremer, Geschäftsführer und Partner am Standort Dortmund, seine Aufmerksamkeit auf New Work. Bei den projekt\/\/partnern hat er sich den Ruf eines Evangelisten für die neue Welt der Arbeit erarbeitet. New Work-Büros bringen übrigens zusammen mit einer veränderten Unternehmenskultur nicht nur im Ergebnis mehr Agilität. Sie erfordern auch schon bei der Planung einen kreativen und agilen Prozess ...

Zeppelin // Foto: Eduardo Perez
©Eduardo Perez
21. Apr. 2020

Die beiden Büroetagen der Zeppelin Rental GmbH am Essener Hauptbahnhof werden die Prozesse des Dienstleisters für Baustellen-Logistik, -Beratung und -Management verändern. Zugleich sind sie ein Pilotversuch für New Work in der Zeppelin Gruppe. Wir sprachen mit Projektleiter Olaf Bremer.

Projekt: On AG in Zürich (Innenarchitektur/Planung: Brunner Mettler Co. und On // Foto: Eduardo Perez
©Eduardo Perez
15. Apr. 2019

Thilo Weinland arbeitet seit 30 Jahren mit Vitra-Produkten und plant seit über 20 Jahren New Work-Arbeitsumgebungen. Er ist Gesellschafter der projekt\/\/partner in München und Dortmund. Wir sprachen mit Weinland über die Herausforderungen von New Work.

Produktive Teamarbeit
©Michael Mücke
25. Okt. 2017

Zahlreiche Kunden begleiten wir seit vielen Jahren – so wie das münstersche Studio für Marken- und Mediendesign Heithoff & Companie. Für die Kreativagentur haben wir 2016 schon das vierte Büro eingerichtet. Dabei waren wir wie so oft schon an Bord, als noch die richtigen Räume gesucht wurden, und steuerten den Prozess bis zur fertigen Lösung.

Open Space Office Empfang
©Michael Godehardt
1. Apr. 2019

Neues Gebäude, neues Office-Konzept, neues Arbeiten – Philipp Böhme, Geschäftsführer der Creditreform Bochum Böhme KG, realisierte mit seinem Team in einem Neubau auf 789 Quadratmetern ein offenes Bürokonzept mit 39 Arbeitsplätzen. Sparringspartner waren das Vitra Workplace Development und ein Team der projekt\/\/partner Ruhrgebiet. Dabei setzte er konsequent auf Wandel und das mit eigener Handschrift. Der Weg führte zum Ziel: Zufriedenere Mitarbeiter, verbesserte Prozesse – und begeisterte Kunden.